Kunst und Kultur

Sie finden bei uns prächtige Schlösser und malerische Gärten, historische Baudenkmäler und architektonische Kleinode. Museen berichten über Geschichte, Kultur und Brauchtum, liebevoll restaurierte Umgebindehäuser sind Zeugnisse vergangener Zeiten. Wer sich nach quirligem Stadtleben sehnt, findet ganz in der Nähe Städte wie Dresden, Pirna, Bad Schandau oder Bautzen mit ihren Kultur- und Shopping-Angeboten.

Alle Objekte dieser Kategorie auf Karte anzeigen »

Städtische Sammlungen

Stadtrundgänge

Die reichhaltige Geschichte unserer 750 jährigen Stadt erschließt sich unseren Bürgern und Besuchern bei einer Stadtführung oder einem Audiowalk.

Blümelpfad - Sebnitzer Kunstblumen-Wanderweg

Sebnitzer Blümelpfad

Die Geschichte der Stadt Sebnitz ist eng mit der Kunstblumenfertigung verknüpft. Mit einem Kunstblumenweg soll den Besuchern nun ein neuer Einblick in die Bedeutung der Blumenfertigung für die Geschichte der Stadt ermöglicht werden.

Die Sebnitzer Kunstblumenindustrie übte auf das Bild der Stadt Sebnitz einen immensen Einfluss aus. Durch die große Nachfrage nach Kunstblumen stieg auch der Bedarf an Produktionsstätten und Arbeitskräften. Die Einwohnerzahl von Sebnitz verdoppelte sich im 19. Jahrhundert und die Anzahl der Blumenfabriken stieg rasant. Die Jahre um 1900 waren deshalb auch durch eine rege Bautätigkeit in Sebnitz geprägt. Durch die Besonderheit der Blumenfertigung, die einen großen Teil an Handarbeit und handwerklichem Geschick erfordert, kam es aber nie zur Ausbildung von reinen Industriebauten. Die Blumenbetriebe waren oftmals in stattlichen Bürgerhäusern im Stil der Gründerzeit untergebracht. Jede größere Blumenfabrik legte dabei Wert auf ein elegantes und repräsentatives Produktionsgebäude. Einige wiesen sogar einen besonderen Komfort, wie Dachgärten und Balkone, auf.

Ein großer Teil dieser beeindruckenden Gebäude ist bis heute in Sebnitz erhalten geblieben. Ein innerstädtischer Kunstblumenweg soll nun einige der bedeutendsten ehemaligen Stätten und Blumenbetriebe verbinden. Der Besucher kann auf diesem Weg an mehreren Stationen verschiedene dieser Produktionsstätten kennen lernen, dabei etwas über die Geschichte der Gebäude und der jeweiligen Blumenfabrik erfahren und gleichzeitig einen der schönsten Blicke auf die Seidenblumenstadt erhaschen.

Download »

Stadtführungen

Von der Gründung über die Herstellung von Kunstblumen, welche unsrere Stadt berühmt gemacht haben, bis heute hat unsere Stadt viele Geheimnisse zu bieten. Am besten kann man diese bei einer Stadtführung entdecken.

Wortverwandt »

Audiowalk "Neue Heimat" Sebnitz

Audiowalk1

Ein Audiospaziergang zum Thema Migration und Heimat - eine Mischung aus Hörspiel und Stadtführung. Gemeinsam mit KünstlerInnen aus dem Bereich Theater, Video und Hörspiel des Dresdner Kollektivs »theatrale subversion« gingen Sebnitzer Jugendliche seit Anfang 2015 auf Suche nach Geschichten vom scheinbar Fremden in der Stadt. Diese wurden dann mittels Interviews und selbst produzierten Soundcollagen zu einem begehbaren Hörspiel ausgestaltet. Nun können sich Besucher und Bürger der Stadt die Audiodateien herunterladen und sich selbstständig auf den Weg begeben.

Audiowalk Sebnitz » Karte des Audiowalk zum Download »

Bilder/Galerie

Audiowalk1

Kontakt

Tourist-Information Sebnitz
Neustädter Weg 10
01855 Sebnitz
Tel. 035971 70960
Fax 035971 70969
touristinfo@sebnitz.de