Genuss und Vergnügen

Abschalten und Genießen, Körper und der Seele Gutes tun und Energie tanken. Ob kulinarische Genüsse, Wellness-Streicheleinheiten oder Stadtbummel - Entschleunigung heißt das Zauberwort.

Dem Alltag entfliehen können Sie im Kräutervitalbad Sebnitz, in zahlreichen Freibädern, aber auch bei gutem Essen und einem Glas Wein. Überlisten Sie den Takt der Zeit und nehmen Sie unsere Verführungen an.

Natürlich kann auch eine Shopping-Tour pures Vergnügen sein. Dazu laden die Stadt Sebnitz und die umliegenden Stadtschönheiten ein. Entdecken Sie aufwändig sanierte Bürgerhäuser, verträumte Gassen und historische Details an sprudelnden Brunnen. Großstadtflair oder Kleinstadtidylle - beides liegt in greifbarer Nähe. Und noch dazu mit Bus oder Bahn ganz entspannt erreichbar.

Alle Objekte dieser Kategorie auf Karte anzeigen »

Das Coselbad

Sebnitzer Museums- und Einkaufsnacht

Alljährlich am ersten Freitag im November erstrahlt das Zentrum der Stadt Sebnitz in Lichterglanz und Fackelschein. Geschäfte, Museen und Straßen sind herausgeputzt und verbreiten ein stilvolles Ambiente. In den Museen finden viele außergewöhnliche Aktionen statt, und auch die Ladeninhaber haben sich für ihre Kunden viel einfallen lassen.

Das Programm auf dem Markt und in den Straßen ist bunt und abwechslungsreich. Feuershows, Stelzenläufer und Trommler waren bei uns zu Gast und haben das Fest zu einem echten Highlight und die Nacht zum Tag gemacht. Musik, Sonderangebote und Gewinnspiele locken jedes Jahr mehrere tausend Gäste in die kleine Stadt an der böhmischen Grenze.

16. Sebnitzer Museumsnacht am 1. Oktober 2021

Presseinformation:
Museumsnacht 2021 wird um einen Monat vorverlegt!

Wer künftig den 1. Oktober als Termin für die diesjährige Museumsnacht hört und liest, der hat sich nicht etwa getäuscht – der Sebnitzer Gewerbeverein und das Stadtmarketing geben bekannt, dass die beliebtste Sebnitzer Veranstaltung in diesem Jahr um genau einen Monat nach vorn verlegt wird. Somit muss nicht der erste Freitag im November, sondern bereits jener im Oktober im Kalender angestrichen werden.

Grund für die Vorverlegung sind zu erwartende Einschränkungen im Zusammenhang mit der Entwicklung der Corona-Pandemie. In der Hoffnung auf eine bessere Planbarkeit der Veranstaltung kam es deshalb zur Änderung des traditonellen Termines.

Das Programm 2021

Busbahnhof:
18.00 Uhr
Lampionumzug zum Markt mit dem Blumenmädchen und den Sachsenländer Blasmusikanten (Maskenpflicht für Kinder ab 6 Jahren + Erw.)

Marktplatz:
18:15 Uhr         
Eröffnung durch den Amtschef Hr. Kretzschmar und das Sebnitzer Blumenmädchen

anschließend    Auftritt Sebnitzer Cheerstars
19:00 Uhr          Live-Musik mit der Band „Blue Alley“
20:00 Uhr          zweiter Auftritt Sebnitzer Cheerstars
anschließend    Live-Musik mit der Band „Blue Alley“

18:30-20:30 Uhr Ballonkünstler „Fuchsi“ zu Besuch

Bahnhof:
ab 17.00 Uhr     Oldtimermuseum geöffnet

Haus Dt. Kunstblume:

ab 18:00 Uhr

Außen: Eine leuchtende Blütenshow lässt das Haus in besonderem Glanz erstrahlen, Musik von DJ Micha Hilbig, für Getränke sorgt der Jugendclub Sebnitz

Innen: „auf den Spuren von Prof. Dr. Alfred Meiche“ mit Andrea Bigge & Andre Reimann auf Zeitreise. Kinder können ihre eigene Kunstblume herstellen und alle Arbeitsschritte ausprobieren. Umrahmt von mediterraner kulinarischer Gestaltung.

TILLIG Modellbahnen:
ab 18:00 Uhr:    Modellbahn-Spielzimmer für kleine Eisenbahn-Freunde, neue Sonderausstellung „die Geschichte der Sebnitztalbahn“, jeder Besucher erhält von uns ein kleines Präsent, Sonderrabatt von 10% auf das TILLIG-Sortiment im Ladengeschäft

Ev.-Luth. Stadtkirche:
18.00 – 21:30 Uhr             Offene Kirche
18.00 –  20:00 Uhr            Kirchturmbesteigung, Kreativangebot der Kirche (Bereich Lindeneingang)
19:30 –   20:00 Uhr           Bläsergruß des Posaunenchores
21:00 Uhr                          Taizé-Andacht

Mehrgenerationenhaus:
Präsentation der hauseigenen Angebote, Laternenbasteln aus Recycling-Material, kulinarische Verpflegung

19:00 –  20:00 Uhr            Zauberer „Magic Klaus“ fasziniert große und kleine Gäste

Aktion Zivilcoourage e.V., Schandauer Str. 8a:
herbstliche Bastelstraße der Sebnitzer Landblüten

20:00 Uhr                         Lesund mit Jana Spitzer Dittrich aus ihrem Buch "Der Unger" 

Spielzeugausstellung, Kirchstr. 11:
Die Private Lego-Sammlung „Steinhaufen“ öffnet ihre Türen.

Kreativmarkt, Stadthalle:
Verschiedenste Händler und Kreativanbieter, Bastelangebote zum Ausprobieren und                                Mitmachen (von Fr-So, am Freitag freier Eintritt mit Bändchen)

Diese Regelungen gelten zur diesjährigen Museumsnacht

Im Außenbereich:

  • Besuchen Sie die Museumsnacht nur, wenn Sie in den letzten Tagen keinerlei Symptome zeigten, die auf eine Infektion hinweisen.
  • Grundsätzlich ist darauf zu achten stets den Mindestabstand von 1,5m einzuhalten. Sollte dies nicht möglich sein (zum Beispiel während des Lampionumzuges oder in Warteschlangen), so ist das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung vorgeschrieben.
  • Beide vorgenannten Punkte gelten insbesondere beim Aufenthalt auf dem Marktplatz. Versuchen Sie bitte Menschenansammlungen verschiedener Hausstände zu vermeiden.
  • Nutzen Sie die freiwillige Kontakterfassung per Luca- oder CoronaWarn-App über ausgehängte QR-Codes

Im Innenbereich:

  • In den Geschäften ist das Tragen eines medizinischen Mundschutzes Pflicht. Über mögliche zusätzliche Regelungen informieren Sie die einzelnen Geschäfte per Aushängen.
  • In den Museen und beim Besuch von Innengastronomien ist der Zutritt nur mit einem Test-, Impf-, oder Genesenennachweis möglich. Es gilt die Pflicht zur Kontakterfassung.
  • Bei der Fahrt mit dem Shuttle-Bus „Rose von Sebnitz“ ist das Tragen eines Mundschutzes Pflicht.
  • Im Rahmen des Hausrechtes kann es in einzelnen Einrichtungen zu zusätzlichen Regelungen kommen. Bitte beachten Sie deshalb die jeweiligen Hinweise vor Ort.

Hinweis: Das DRK-Testcenter ist am Abend geöffnet und führt Covid19-Schnelltests durch.

Bändchenvorverkauf

  • Ab 22. September in der Confiserie Kramer, bei Uhren Sturm und in den Touristinformationen Sebnitz, Hinterhermsdorf, Altendorf sowie im Dorfladen Lichtenhain
  • Abendkasse in den Museen
  • Preis Erw. 5,- €, Kinder 1,-€

Mit dem Kauf eines Bändchens unterstützen Sie die Durchführung des zentralen Veranstaltung-Programmes und erhalten zusätzlich Vorteile in vielen Einrichtungen:

  • In den Linienbussen ab 16 Uhr und im Shuttle-Bus "Rose von Sebnitz"
  • in der Schaumanufaktur im Haus Dt. Kunstblume (am gesamten Wochenende)
  • im Oldtimer- und im Modellbahnmuseum (am gesamten Wochenende)
  • beim Kreativmarkt in der Stadthalle

ÖPNV-Angebot

Hinfahrt

Wer bereits ein Bändchen besitzt kann ab 16 Uhr kostenfrei mit den Linienbussen der RVSOE nach Sebnitz fahren.

Rose von Sebnitz

Der Oldtimer-Bus verkehrt wieder als Shuttle zwischen Markt (Haltestelle gegenüber Trinkwasser-Zweckverband), Oldtimer- und Modellbahnmuseum und Schaumanufaktur Dt. Kunstblume.

Sonderbusse für die Rückfahrt ab Busbahnhof

21:00 Uhr nach Hinterhermsdorf über – Hertigswalde – Saupsdorf – Ottendorf –
22:00 Uhr nach Lichtenhain – Mittelndorf – Altendorf – bei Bedarf bis Bad Schandau
22:45 Uhr nach Ulbersdorf – bei Bedarf bis Hohnstein
23:00 Uhr nach Hinterhermsdorf über – Hertigswalde – Saupsdorf – Ottendorf
23:00 Uhr nach Neustadt über Schönbach – Krumhermsdorf

Verkehrsbehinderungen

Während des Lampionumzuges (ca. 18-18.15 Uhr) ist kurzzeitig die Schillerstr. vom Busbahnhof bis zum Kreisverkehr Schillerplatz gesperrt.

Von 17 bis 23 Uhr ist die Schandauer Str. vom Kreisverkehr bis zum Marktplatz (inkl. Zufahrt Mühlgässchen und Parktaschen) gesperrt.

Bilder/Galerie

Feste und Feiern

Kontakt

Tourist-Information Sebnitz
Neustädter Weg 10
01855 Sebnitz
Tel. 035971 70960
Fax 035971 70969
touristinfo@sebnitz.de

Tourist-Information Hinterhermsdorf
Weifbergstr. 1 (im Haus des Gastes)
01855 Sebnitz OT Hinterhermsdorf
Tel. 035974 5210
Fax 035974 5211
hinterhermsdorf@sebnitz.de

Tourist-Information Kirnitzschtal
Sebnitzer Str. 2
01855 Sebnitz OT Altendorf
Tel. 035022 42774
Fax 035022 50371
kirnitzschtal@sebnitz.de